Keine Termine

Hydrantendienst der Freiwilligen Feuerwehr Süderheistedt

Größe:

Am Samstag, den 31. Oktober, führte die Freiwilligen Feuerwehr Süderheistedt wieder ihren diesjährigen Hydrantendienst in den Gemeinden Süderheistedt, Norderheistedt und Barkenholm durch. Hierbei wurden durch die Kameradinnen und Kameraden alle Hydranten auf Funktionsfähigkeit überprüft. 

Die Anlieger an den Hydranten werden herzlich gebeten, über das Jahr hinweg die Zugänglichkeit zu den Hydranten sicherzustellen (bspw. durch Entfernen von Bewuchs und Sand sowie von Schnee und Eis im Winter) sowie die gute Lesbarkeit der Hydrantenschilder zu prüfen. Sie leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur schnellen Einsatzbereitschaft unserer Wehr im Schadensfalle!



"Der Großteil unserer Unterflurhydranten befand sich in diesem Jahr in einem recht guten Zustand - im Einzelfall haben wir Anwohner gebeten, die Sichtbarkeit der Hydrantenhinweisschilder durch Freischneiden von Gestrüpp zu verbessern. Die Bitte wurde von allen Betroffenen sehr positiv aufgenommen!", freute sich Wehrführer Sascha Bolle-Timm. "Auch dass unseren Männern und Frauen während der Arbeit von Anliegern Erfrischungen gereicht wurden, hat uns wieder sehr gefreut!"


Hinweisschild eines Hydranten: der Hydrant (H) mit einem Rohr-
durchmesser von ca. 100mm befindet sich 0,6m vor dem Schild

Wer Interesse an der aktiven Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr hat, meldet sich bitte bei Wehrführer Sascha Bolle-Timm (0481 8562616).

Text/Bild: S. Bolle-Timm

Veranstaltungskalender 2017
zur Download

IMG_6015.JPG

Nächste Termine

Keine Termine