Keine Termine

Weihnachtsfeier des Gymnastikvereins

Sylvia Petersen, Ulrike Rohwedder, Gitte Söth und Karen Tiedgen sind der diesjährige Festausschuss des Gymnastikvereins Süderheistedt und haben eine wundervolle
Weihnachtsfeier organisiert. Zauberhafte Tischdekoration, ausgewählte Weihnachtslieder und –geschichten sowie ein köstliches Essen standen auf dem Programm. Und das
Julklapp-Motto lautete: „Alles was duftet“. In den phantasievollen, liebevoll verpackten Päckchen befanden sich u. a. Weichspüler, Weihnachts-Toilettenpapier mit Duft, Kerzen, Käse u. v. m.


Die Mitglieder des Vereins bedanken sich bei dem Festausschuss für diesen „duften“ Abend, der leider viel zu schnell zu Ende ging …


Text/Foto: Ute Tolksdorf

Faschingsball des Gymnastikvereins Süderheistedt

Am 18. Februar startete endlich wieder der nur alle fünf Jahre stattfindende Faschingsball des Gymnastikvereins Süderheistedt. Im von den Damen des Vereins wunderbar geschmückten Saal des Eichenhains wurden zunächst die langjährigen Vereinsmitglieder für ihre Treue geehrt: Anke Abel und Traute Kruse als Gründungsmitglieder für 45 Jahre, Angelika Behrmann und Jutta Tank für 30, Frauke Rahn-Schütt für 25 Jahre sowie Meike Pries und Karen Tiedgen für 15 Jahre.


   Vorstand und Festausschuss in Feierlaune!

Unsere Bürgermeister Birgit Meier, Norbert Rohwedder und Thorsten Eggers sorgten mit ihren Reden über die durchaus charmanten Besonderheiten des Vereins für gute Laune, ebenso wie die sportlichen Einlagen der Gymnastikdamen. Das Schönste am Fest sind jedoch regelmäßig die kreativen Verkleidungen der Gäste: Zwerge, Schlümpfe, Zombies, Doc Brown persönlich war zurück aus der Zukunft gekommen, diverse Schönheiten aus den 1920er-Jahren, Schotten, Indianer und Superhelden – jeder hatte sich etwas einfallen lassen.

 

So wurde bis tief in die Nacht gefeiert, getanzt, getrunken und gelacht und es waren sich wieder einmal alle einig, dass dieses Fest etwas ganz Besonderes ist. Süderheistedt freut sich jedenfalls schon jetzt auf 2022, denn dann werden sich Vorstand und Festausschuss für das 50-jährige Vereinsjubiliäum sicherlich wieder etwas tolles einfallen lassen.





Text/Fotos: Susanne Eggers

Jahreshauptversammlung des Gymnastikvereins Süderheistedt

Während der Jahreshauptversammlung des Gymnastikvereins Süderheistedt wurden  Ehrungen und Wahlen vorgenommen.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Sportlerinnen geehrt:
45 Jahre: Anke Abel und Traute Kruse
30 Jahre: Angelika Behrmann und Jutta Tank
25 Jahre: Frauke Rahn-Schütt
15 Jahre: Karen Tiedgen und Meike Pries

Außerdem wurden Anja Riechmann in ihrem Amt als 1. Vorsitzende sowie  Ute Tolksdorf als Schriftführerin bestätigt.

2016  fanden 44 Aktivitätstage statt. Besonders fleißig dabei waren Brigitte Söth mit 40, Karen Tiedgen, Petra Kulstrunk und Susanne Eggers mit jeweils 41 und Sylvia Petersen mit 43 Teilnahmen.


hintere Reihe von links: Angelika Behrmann, Traute Kruse, Karen Tiedgen, Brigitte Söth, Anke Abel
mittlere Reihe von links: Petra Kulstrunk, Anja Riechmann, Susanne Eggers
vorne von links: Ute Tolksdorf, Sylvia Petersen

Text/Foto: Ute Tolksdorf

Neue Sweatshirtjacken für den Gymnastikverein

Der Gymnastikverein Süderheistedt freut sich über neue Sweatshirt-Jacken von der Fa. Orthopädie-Technik und Sanitätshaus Thormann aus Heide. Bei der Übergabe bedankte sich die 1. Vorsitzende Anja Riechmann mit einem kleinen Präsent bei Herrn Thormann, Inhaber des Sanitätshauses Thormann.

Text/Foto: Ute Tolksdorf

Fahrradtour des Gymnastikvereins

Die diesjährige Fahrradtour des Gymnastikvereins Süderheistedt führte die rund 40 Radlerinnen und Radler durch die Gemarkung Ostrohe. Zwischendurch mussten kleine Aufgaben bzw. Spielchen bewältigt werden, um dann am Ende der Tour wieder in Süderheistedt zu einem leckeren Grill-Büffet einzukehren.


Die Gestaltung dieses perfekten Abends wurde von Gitte Söth, Ulrike Rohwedder, Sylvia Petersen und Karen Tiedgen übernommen.

Text/Foto: Ute Tolksdorf

Tagestour nach Hamburg

Traditionell unternimmt der Gymnastikverein Süderheistedt am ersten Sonntag nach den Sommerferien eine Tagestour. Dieses Jahr ging es per Bahn nach Hamburg, um den Flughafen zu besichtigen. Auf eindrucksvolle Weise konnte man die Faszination Fliegen hautnah erleben.
Anhand eines detailgetreuen Modells im Maßstab 1:500 wurden spannende Einblicke in den Flugbetrieb und das Flughafengelände gewährt. Höhepunkt der Vorführung waren die Starts und Landungen inkl. Funksprüche, Triebwerkgeräusche und vibrierender Sitze. Nach der Vorführung fand noch eine Vorfeld-Rundfahrt per Bus statt, um sich noch einmal alles originalgetreu ansehen zu können. Danach war das Fernweh bei allen Beteiligten groß, so dass eine Ablenkung erforderlich war. Also wurde bei strahlendem Sonnenschein das Alstervergnügen besucht.

Abschließend ging es per Bahn nach Heide zurück, um diesen wunderschönen Tag mit einem leckeren Essen zu beenden.

Text/Foto: Ute Tolksdorf

Veranstaltungskalender 2017
zur Download

IMG_6144.JPG

Nächste Termine

Keine Termine